Wichtige notarielle Unterlagen müssen noch heute nach Rom – Ein Fall für SAMEDAY-VALUE

Am 25. Juli 2013 von in OnBoardCourier Lösungen

Ein namenhafter Immobilienmakler mit europaweiten Niederlassungen hat wichtige notarielle Unterlagen von seinem Standort in Mannheim zu seinem Partner nach Rom zu versenden.

Da die Dokumente noch am gleichen Tag im Original vorliegen müssen ist die einzige Variante ein zeitkritischer On-Board-Courier von Samedaylogistics.

Den zeitlichen Aspekt ausundvor gelassen, spielt bei so einer wichtigen Sendung natürlich der Sicherheitsaspekt eine fast genauso wichtige Rolle und wird durch einen persönlich begleiteten Transport durch einen OBC natürlich zu 100% gewährleistet.

 

Unser Team kann durch unser Produkt SamedayValue, welches komplett auf den zeitkritischen Wertgüter-Transport ausgerichtet ist, in gewohnter Schnelligkeit ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot offerieren.

Sameday-Value

Unser Kunde wünscht ein Komplettpaket, was in diesem Fall bedeutet, dass die Ware von uns abgeholt, geflogen und persönlich beim Empfänger zugestellt werden soll.

Diese Anforderungen stellen selbstverständlich kein Problem dar, denn Samedaylogistics liefert sämtliche Leistungen aus einer Hand.

 

Gesagt, getan, kurze Zeit nach der Auftragsvergabe seitens Kunde startet der  Fahrer aus unserer Zentrale in Kelsterbach Richtung Mannheim um die wichtigen Dokumente persönlich entgegen zu nehmen.

 

Nach einer knappen Stunde Fahrtzeit trifft unser Mitarbeiter im Maklerbüro in Mannheim ein und bekommt einen versiegelten Umschlag mit den wichtigen Unterlagen ausgehändigt.

Erneut erwähnt unser Ansprechpartner die Wichtigkeit der sofortigen Zustellung und betont nochmals die finanziellen Konsequenzen die bei einer verspäteten Anlieferung entstehen würden.

 

Wieder einmal sprechen wir von einem „klassischen logistischen Notfall“; dem Tagesgeschäft von Samedaylogistics eben!

 

Unser Fahrer befindet sich bereits auf dem Rückweg von Mannheim in Richtung Frankfurter Flughafen, wo unser On-Board-Courier Marcel schon am Terminal 1 auf ihn wartet um den Umschlag entgegen zu nehmen und für seinen Flug nach Rom einzuchecken.

 

Fahrer und Kurier treffen sich am vereinbarten Meetingpoint , die Übergabe ist auf Grund der geringen Größe binnen wenigen Sekunden erledigt und unser OBC ist bereit zum Check-In.

 

Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt:

Beim Check-In müssen wir erfahren, dass der Flug überbucht und somit nicht ausreichend Plätze in der von uns gebuchten, kostengünstigen Economy Class verfügbar sind.

 

Natürlich haben wir für solche Fälle noch ein Ass im Ärmel:

Dank eines ansehenden Status (erarbeitet durch eine Vielzahl wahrgenommener Flüge) unseres Kuriers im Vielfliegerprogramm der Airline sind wir in der glücklichen Lage ein kostenfreies Upgrade in die noch verfügbare Business Class zu erhalten.

Gerne geben wir den Vorteil der priorisierten Behandlung der OBCs an unsere Kunden weiter und können mit Stolz behaupten, dass fast jeder Samedaylogistics Kurier über einen gewissen Status in verschiedenen Vielflieger- und Bonusmeilenprogrammen bei den großen Airlines verfügt.

 

Vielflieger Vorteile mit SamedayLogistics

Vielflieger Vorteile mit SamedayLogistics

Ein weiteres Argument sich bei Notfällen im Logistikbereich an den Direktanbieter am Markt zu wenden.

 

Somit kann Marcel zusammen mit den zu befördernden Unterlagen einen entspannten Flug genießen und erreicht planmäßig in weniger als 2 Stunden den Flughafen der italienischen Hauptstadt.

 

Da es sich ausschließlich um eine Handgepäck-Sendung handelt, kann sich unser Kurier auf den schnellsten Weg zum Empfänger begeben und nutzt für die 15 Km ein Taxi vom Flughafen.

Nach 25 Minuten Autofahrt, kommt er bei der Immobilienagentur in Rom an, übergibt den Umschlag an die vorher bestimmte Kontaktperson und hat durch den Job  einen enormen finanziellen Schaden verhindern können.

Sofort informiert Marcel unseren Kunden in Mannheim über den aktuellen Status seiner Sendung und stellt diesen damit zufrieden.

 

Jetzt heißt es ab zum Airport, denn der Flieger in die Heimat wartet bereits…