AOG

(Aircraft on Ground)

AOG bedeutet, dass ein Flugzeug aufgrund technischer Störungen nicht fliegen kann. Im Flugverkehr können drohende Verspätungen teuer werden und zu unzufriedenen Kunden führen.

Deswegen geht es in so einer Notfallsituation darum, wichtige Warenlieferungen wie Ersatzteile schnellstmöglich an den Empfänger zu liefern. Im Falle eines AOG‘s wird demnach nicht die günstigste Versandart bevorzugt, sondern die Schnellste. Insbesondere in der Notfalllogistik stellen erfahrene Onboard Kuriere sicher, dass die AOG-Sendungen pünktlich zugestellt werden, damit das Flugzeug wieder einsatzbereit ist.

Die Transportabwicklung erfolgt je nach Ware, Deadline und Zieldestination innerhalb kürzester Zeit und wird individuell auf die aktuellen Bedürfnisse zugeschnitten, sodass die AOG-Lieferung auf direktem Weg beim defekten Flugzeug ankommt. Die Zustellung wird zusätzlich mit dem Kontakt zum Fahrerpersonal gewährleistet.

Auch ein Air Charter ist eine weitere Option dringliche Ersatzteile an das defekte AOG-Flugzeug zuzustellen. Diese flexible Möglichkeit kann zusätzlich eine weitere Zeitersparnis bedeuten, da auch hier die Warenzustellung mit Priorität behandelt wird.