Tag On Board Kurier

Ein kleiner Überblick

Am 4. Oktober 2017 von in OnBoardCourier Lösungen

Viele unserer treuen und jahrzehntelangen Kunden wissen es schon, aber auch unseren vielen Neukunden die wir dieses Jahr von unserem Service überzeugen konnten, möchten wir einen Überblick der letzten Jahrzehnte geben.

Jede unserer OBC Sendungen wird von unserem Special OPS Team analysiert und von A-Z aus eigener Hand produziert und proaktiv überwacht. Es gibt viele Anbieter des OBC-Services auf dem Markt, jedoch nur eine Handvoll die diesen Service in Eigenregie produzieren. Achten Sie bei der Vergabe Ihrer OBC-Aufträge darauf.

Wenn Sie Interesse an einer individuellen Beratung haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei René Roth unter rene.roth@samedaylogistics.de (Head of Sales).

Aileen Horst wird Teamleiterin

Am 1. September 2017 von in Notfalllogistik, OnBoardCourier Lösungen

21 Jahre Onboard-Courier. Selbstgemacht nach eigenem Familien-Rezept.

Wir arbeiten an den kommenden Jahrzehnten und freuen uns, dass wir den OBC Service jedes Jahr stark ausbauen konnten.

Aileen Horst - Neue OBC-Teamleiterin

Aileen Horst – Neue OBC-Teamleiterin

Um unseren Service weiterhin auf dem Ihnen bekannten hohen Level halten zu können, geben wir alles. Daher übernimmt Aileen Horst seit dem 01.08. die Teamleitung der OBC-Abteilung und unterstützt damit Holger Zulauf als operativen Leiter. Aileen ist eine Koryphäe auf diesem speziellen Gebiet der Logistik.

 

Wenn der Bandstillstand droht…

Notfalllogistik by SAMEDAYLOGISTICS. Ein interessanter Bericht der DVZ vom 24.02.15, spannend auf den Punkt gebracht von Doris Hülsbömer.

Interessanter Bericht der DVZ über die Notfalllogistik-Leistungen Expressfracht, OBC Onboard-Courier und Air-Charter von Samedaylogistics.

Interessanter Bericht der DVZ über die Notfalllogistik-Leistungen Expressfracht, OBC Onboard-Courier und Air-Charter von Samedaylogistics.

 

„Wettläufer gegen die Zeit“

Am 17. November 2014 von in Notfalllogistik

Interessantes Interview der LOGISTIK HEUTE mit den Geschäftsführer der Samedaylogistics GmbH, Holger Zulauf, über die Arbeit „…in Alarmbereitschaft“!

Die Samedaylogistics GmbH kümmert sich um besonders dringende Notfalllogistik, weltweit via Expressfracht, On-Board-Courier oder Air-Charter. Mit einer Reaktionszeit von unter 10 Minuten rund um die Uhr und einem sehr gut ausgebautem internationalem Netzwerk, bietet Samedaylogistics sofort verfügbare Optionen für die ganz dringenden logistischen Notfälle.

Viel Spaß beim Lesen!

 

Notfalllogistiker HOLGER ZULAUF (Samedaylogistics) in der Logistik heute

Notfalllogistiker HOLGER ZULAUF (Samedaylogistics) in der Logistik heute

 

Samedaylogistics in der LOGISTIK HEUTE

Am 21. März 2014 von in Notfalllogistik

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift LOGISTIK HEUTE gibt es  einen Beitrag über SamedayLogistics zu entdecken mit Hinweis zu einer Online- Bildergalerie zu unserem Auftrag in Nepal. Hierbei galt es  eilige Satellitensysteme der Land Rover Experience zurück nach Deutschland zu holen.

Logistik_heute_Ausschnitt

Eindrucksvolle Bilder eines extrem spannenden Auftrags im weit entfernten Himalaya –hier!– Viel Spaß beim Durchklicken!

N-TV Doku über SAMEDAYLOGISTICS!

Am 17. Oktober 2013 von in OnBoardCourier Lösungen

N-TV strahlt am kommenden Dienstag, 22.10.13 um 19Uhr, in der Sendung „Take Off: Airport Jobs“ die Bilder unseres OBC-Einsatzes in Nepal aus!TV-Teaser_Nepal

Worum es geht in Kürze:

Ein Onboard-Courier von SAMEDAYLOGISTICS schlägt sich durch den nepalesischen Dschungel zur Land Rover Experience vor um Satellitensysteme nach Deutschland zu holen! Spannender Hintergrund, tolle BIlder und interessante Interviews!

Wir freuen uns auf Ihr Feedback auf unserer Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/SameDayLogistics

und wünschen viel Spaß bei den tollen Bildern vom Himalaya!!!!!

SAMEDAYLOGISTICS feierte am 07.10. sein 17jähriges Firmenjubiläum!

Am 10. Oktober 2013 von in Notfalllogistik

Das Mutterunternehmen gibt es bereits seit 41 Jahren, die Notfalllogistik-Sparte jedoch wurde am 07.10. vor 17 Jahren gegründet und ist damit eines der erfolgreichsten & erfahrensten Unternehmen im OBC-Markt!

Happy-Birthday_SDL_17.

Hinter dem Unternehmen liegen 17 Jahre die mit viel Spannung, vollem Einsatz & einer Menge Schweiß verbunden waren. Trotzdem ist für die Mitarbeiter das Gefühl, eine erfolgreiche Notfalllogistik-Lösung gefunden zu haben und einem Kunden aus einer brisanten Situation helfen zu können, das höchste Gut und motiviert auch für die nächsten Jahre den Qualitätsstandart zu halten! SAMEDAYLOGISTICS feierte am 07.10. sein 17jähriges Firmenjubiläum! | mehr lesen >

Was macht Samedaylogistics eigentlich genau?

Am 27. September 2013 von in Notfalllogistik

Güter müssen heute schnell, effizient und sicher transportiert werden. Dabei kommt es neben der Schnelligkeit auch vor allem auf die Flexibilität des Carriers an, für alle nur irgend denkbaren Aufträge und Destinationen gerüstet zu sein und über das Know How zu verfügen, um sich innerhalb kürzester Zeit auf die Ansprüche erwartungsvoller Kunden einstellen zu können. Denn der Logistikmarkt ist heiß umkämpft und auch hier gilt, wie überall: die Konkurrenz schläft nicht! Besonders heikel sind dann zeitkritische Sendungen, schwierige Großprojekte oder Hochsicherheitstransporte, bis hin zu echten Notfällen, für die dann oft und das innerhalb von nur Minuten, eine effiziente und vor allem sichere Lösung gefunden werden muss.

Emergency Logistic von SamedayLogistics

Was macht Samedaylogistics eigentlich genau? | mehr lesen >

Julian Hessel neuer Marketing-/ Vertriebsleiter der Samedaylogistics GmbH

Am 8. August 2013 von in OnBoardCourier Lösungen

Der seit Anfang 2012 als Sales-Manager im Unternehmen tätige Julian Hessel leitet ab sofort das Marketing- und Vertriebsteam der SamedayLogistics GmbH.

Der staatlich geprüfte Kommunikationswirt baute seine Erfahrungen im Bereich Marketing bei Young & Rubicam sowie der Danone GmbH auf. Danach wechselte er in die Agenturgruppe Absatz wo er als Projekt-Manager unterschiedliche FMCG-Accounts betreute.

Fundierte Sales-Erfahrung sammelte er für die Agenturgruppe bei der Plus Sales Gmbh, wo er das Außendienst-Team leitete und bei der Optimierung der Zubehör-Vermarktung der BMW AG mitwirkte. Als Projektleiter bei der Agenturgruppe Absatz war er bis 2012 für das Absatzmarketing namhafter Hersteller & Marken verantwortlich, bevor er Anfang 2012 als Sales-Manager bei SDL einstieg und nun seine neue Aufgabe antreten wird.

Julian Hessel

Julian Hessel

 

„Spannender, abwechslungsreicher und anspruchsvoller könnte eine Branche kaum sein. Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei Samedaylogistics in dieser äußerst interessanten Branche und bin zuversichtlich mit dem Team gemeinsam die Unternehmensziele erreichen zu können.“

Die FAZ schreibt: „Expresslieferung auf Elefanten“

Einen interessanten Bericht gibt es heute im Wirtschafts-Teil der FAZ zu lesen:

„Holger Zulauf aus Kelsterbach liefert innerhalb eines Tages Medikamente, Elektronik und Autoteile an Orte auf der ganzen Welt. Er hat sich auf Notfalllogistik spezialisiert. Die Branche verlangt hohe Flexibilität. So muss Zulauf gelegentlich auf hierzulande unübliche Transportmittel umsteigen.“

Hier geht’s zu dem spannenden Beitrag eines Auftrages, der unseren Kurier bis in den tiefsten nepalesischen Dschungel führte:

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/notfalllogistik-expresslieferung-auf-elefanten-12427393.html

Eben kurz nach Nepal: Holger Zulauf liefert schnell und weltweit.

Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, kann dies auf der Facebook-Seite von Samedaylogistics:

www.facebook.com/SameDayLogistics

 

 

Die perfekte Lösung für großvolumige Sendungen mit höchstem Sicherheitsanspruch: Der persönlich begleitete Air-Charter!

Am 24. Juli 2013 von in OnBoardCourier Lösungen

15:06 Uhr: In unserer Zentrale in Kelsterbach geht von einem unserer Kunden aus der Automotive-Industrie eine sehr zeitkritische Air-Charter-Anfrage, mit wichtigen Produktionsteilen, nach Barcelona ein.

Unser 24/7 Notfallteam beginnt sofort mit der Bearbeitung. Dem stresserprobten Mitarbeitern wird ein hohes Maß an Flexibilität in der Arbeitsweise abverlangt, allerdings gehört das im Segment der maßgeschneiderten Notfalllogistik zum Tagesgeschäft.

 

15:27 Uhr: Nach finaler Klärung handelt es sich letztendlich um 56 Collies mit unterschiedlichen Maßen und 150 kg Gesamtgewicht.

Sofort bekommt unser Kunde ein individuell kalkuliertes Angebot für einen Air-Charter zugesandt.

Unser geschultes Team hat für diesen Transport einen Metroliner gewählt.

 

15:36 Uhr: Nach Prüfung erhalten wir von unserem Kunde die Freigabe – Der Transport soll ausgeführt werden.

Die perfekte Lösung für großvolumige Sendungen mit höchstem Sicherheitsanspruch: Der persönlich begleitete Air-Charter! | mehr lesen >

Notfalllogistik – how it works

Am 13. Mai 2013 von in OnBoardCourier Lösungen

Notfalllogistik im Selbststudium!

Wen schon immer mal interessiert hat, wie genau Notfalllogistik funktioniert, wie lange es Samedaylogistics bereits gibt oder welche Einsatzbereiche es im Emergency-Segment gibt – der kann sich nun eine multimediale Präsentation auf unserer Homepage anschauen.

Samedaylogistics Präsentation

Spannend, kurzweilig und informativ!

Klicken Sie hier!

Einfach reinschauen – ins Samedaylogistics-Universum!

Wir wünschen viel Spaß!

 

Wie funktioniert Notfalllogistik?

Am 26. April 2013 von in Notfalllogistik

How it works:
Auf Ihre Anfrage erhalten Sie, rund um die Uhr, innerhalb weniger Minuten bis zu drei Geschwindigkeits- und Kostenoptionen angeboten, speziell auf Ihre Notfallsituation zugeschnitten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flex: Je nach Kosten- & Zeitrahmen optimierte, individuell ausgearbeitete Transportlösungen im breiten Spektrum von der Direktfahrt bis zur Expressfracht.
On-Board-Courier: Der persönlich begleitete Transport durch einen Kurier in einem Linienflugzeug ist immer dann die ideale Lösung, wenn Ihre zeitkritische Sendung einer schnellen und 100% sicherer Handhabung bedarf.
Air Charter: Die schnellste & flexibelste Transportlösung wird eingesetzt wenn jede Minute eingespart werden muss, eine außergewöhnliche Flugroute benötigt wird oder die Sendung besondere Spezifikationen aufweist.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten:

24/7-Emergency-Fon +49-6107-5051-25
Oder per Mail: helpnow@samedaylogistics.de

Lassen Sie keine Verzögerungen Ihrer Sendung zu – Samedaylogistics bietet Sofortlösungen!

emergency button

Am 29.04.13 ist offizieller Stichtag für die Einführung der verschärften Regelungen im Bereich Luftfrachtsicherheit, also das Ende der 2010 gestarteten Übergangsfrist für „Bekannte Versender„.
Die Branche rechnet mit erheblichen Engpässen durch die Ihre Frachtaufträge in Verzögerung geraten könnten. Hier helfen nur noch Notfalllogistik-Lösungen:

Drücken Sie bei zeitkritischen Sendungen den Emergency-Button! Samedaylogistics hilft Ihnen durch eine Vielzahl an Notfalllogistik-Optionen, Lieferverzögerungen und Engpässe zu vermeiden!

Wir „securen“ Ihre Sendungen binnen weniger Minuten, mit der höchsten Lade-Priorität. Dies geschieht persönlich, sicher & schnell.
Sollte es also bei Ihrer Frachtsendung zu Verzögerungen beim Röntgenvorgang kommen oder Sie möchten das Risiko von überlasteten Scannern von Vorneherein ausschließen – steht Ihnen das Service-Team von Samedaylogistics jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!

Kontaktieren Sie uns, wir lösen Ihr logistisches Problem: 24/7-Emergency-Fon +49-6107-5051-25
Oder per Mail: helpnow@samedaylogistics.de

WANTED: On-Board-Kuriere AT, CH, USA

Am 25. April 2013 von in OnBoardCourier Lösungen

Immer auf der Überholspur – unsere On-Board-Kuriere

Für unsere Standorte in Österreich, Schweiz und den USA suchen wir ab sofort:

On-Board-Kuriere

WANTED: On-Board-Kuriere AT, CH, USA | mehr lesen >

SAVE THE DATE: n-tv Dokumentation Himalaya

Am 18. April 2013 von in OnBoardCourier Lösungen

Eine extrem spannende Importabwicklung aus dem weit entfernten Nepal nach Frankfurt.

Das Kamera-Team von n-tv hat unseren On-Board-Courier bei diesem spannenden Auftrag in Nepal begleitet.
Verpassen Sie nicht, wie sich der SamedayLogistics OBC zusammen mit einem Werksfahrer der Land Rover Experience Tour durch die teilweise unberührten Weiten des nepalesischen Dschungels schlägt um eilige Satellitensysteme nach Deutschland zu holen.
Hier klicken!
Termin voraussichtlich:
Donnerstag, 25.04.13, 20:05 Uhr auf N-TV
Sendung: Take Off

Bitte beachten : Da sich aufgrund aktueller Ereignisse ständig Änderungen im Sendeplan von n-tv ergeben können, ist dieser Sendetermin noch nicht fix. Tragen Sie sich auf unserer Facebook-Seite ein, um stets informiert zu werden und an den Termin erinnert zu werden!

Hier gehts zum Trailer!

Ihr Nordafrika-Geschäft profitiert von neuem LH-Sommerflugplan:

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS+++ BREAKING NEWS+++ BREAKING NEWS+++ BREAKING NEWS+++ BREAKING NEWS +++

Neuer Sommerflugplan der Lufthansa bietet viele praktische Möglichkeiten nach Nordafrika:

 

OnBoard-Courier Sendungen nach Nordafrika wieder flexibler und bis zum späten Abend auf Non-Stop Flügen durchführbar.

Durch die Umstellung der Lufthansa von Winter- auf Sommerflugplan ergeben sich praktische Non-Stop Flüge nach bspw. Casablanca oder Tunis.

Nutzen Sie unsere Beratung bei zeitlichen Engpässen und Notfalllogistikthemen und lassen Sie sich beraten: 24/7-Emergency-Fon +49-6107-5051-25

Samedaylogistics baut Standort USA weiter aus!

Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass die Planungen unseres HUB’s in Charlotte, North Carolina (US), gestartet und in vollem Gange sind.

Die größte Stadt des US-Bundesstaates North Carolina ist mit seiner stark verbreiteten, produzierenden Industrie (u.a. Automotive und Maschinenbau) ein überaus wichtiger Standort für die Notfalllogistik. Wie viele Mitarbeiter vor Ort für „Problemlösungen“ sorgen werden, ist noch in Planung – ebenso der genaue Standort in CLT. Wir freuen uns, unseren Kunden vor Ort den gleichen persönlichen Service bieten zu können, wie unseren in Deutschland ansässigen Kunden.

Holger Zulauf im TV-Interview bei „Hallo Hessen“ im HR.

Am 25. März 2013 von in OnBoardCourier Lösungen

Unser Geschäftsführer Holger Zulauf war am 13.02. live zu Gast in der Talk-Show „hallo hessen“, des Hessischen Rundfunks.

Hier klicken!

Neben einigen interessanten Anekdoten aus 16 Jahren Notfalllogistik, berichtete er u.a. von den Anfangszeiten, als man bei Samedaylogistics noch echte Pionierarbeit leisten musste, um das Produkt im Markt zu etablieren.
Da es sich um kein Fachmagazin handelt, wurden natürlich insbesondere die „breitenwirksamen“ Notfalllogistik-Projekte besprochen, wie z.B. der Auftrag eines, mit brillanten besetzten, Marken-Kugelschreibers innerhalb weniger Stunden nach Mailand.

Wir hoffen man bekommt in dem Ausschnitt einen Einblick in dieses sehr spannende Segment der Logistik und wünschen viel Spaß beim Anschauen!
Hier geht’s zu dem Video!

Stichtag zu dem „bekannten Versender“ Reglement nähert sich – Samedaylogistics hilft bei Engpässen!

Am 29.04.13 ist offizieller Stichtag für die Einführung der verschärften Regelungen im Bereich Luftfrachtsicherheit, also das Ende der 2010 gestarteten Übergangsfrist für „Bekannte Versender„.

Ab dem Stichtag wird, was Luftfracht-Versender bisher lediglich durch eine Unterschrift bestätigt bekamen, nun durch ein Auditierungsverfahren vom Luftfahrt Bundesamt geprüft und in einem ca. 6-monatigen Verfahren zertifiziert. Versäumt ein Versender das Enddatum der Übergangsfrist, so wird seine Ware als unsicher behandelt und kommt in eine kosten- und zeitintensive Sicherheitskontrolle (zusätzliches Röntgen oder manuelle Kontrolle).

Samedaylogistics „secured“ Ihre Sendungen binnen weniger Minuten, mit der höchsten Lade-Priorität. Dies geschieht persönlich, sicher & schnell durch. Sollte es also bei Ihnen zu Verzögerungen beim Röntgen der Fracht, oder einem Nadelöhr-Effekt in hochfrequentierten Zeiten aufgrund überlasteter Scanner kommen – steht Ihnen das Service-Team von Samedaylogistics jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!

Kontaktieren Sie uns, wir lösen Ihr logistisches Problem: 24/7-Emergency-Fon +49-6107-5051-25

Auch bei Schneesturm beweist Samedaylogistics Pünktlichkeit und höchste Flexibilität

Am 12. Februar 2013 von in Notfalllogistik, OnBoardCourier Lösungen

Im verschneiten Frankfurt geht von einem unserer namenhaften Kunden aus der Logistikbranche die Anfrage für einen On-Board-Courier von Arosio, Italien (bei Mailand) nach Bukarest, Rumänien ein.

Es handelt sich um einen 40kg schweren Colli mit folgenden Abmessungen: 80x30x30 cm.

Dank unserem weltweiten Netzwerk an OBCs erhält unser Kunde binnen 10 Minuten direkt am Telefon ein bedarfsgerechtes Angebot von unserem Operator.

Nach interner Prüfung erhalten wir zeitnah die Auftragsbestätigung und die aktive Abwicklung kann beginnen…

Nächster Tag

Unser Kurier hat die Ware trotz starkem Schneefall und eisiger Kälte termingerecht in Arosio übernommen und ist per PKW-Sonderfahrt unterwegs zum Flughafen Mailand.

Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt!

Bei Begutachtung der Sendung fällt auf, dass es sich nicht wie angemeldet um einen Colli, sondern um eine Einwegpalette mit leicht abweichenden Maßen handelt.

Da die Ware in dieser Form in der Passage nicht befördert werden kann, hat unser Kurier in Abstimmung mit dem Sameday-Team und dem Kunden kurzerhand den Sockel der Palette demontiert um somit eine „Flugtauglichkeit“ zu gewährleisten. Durch kurze Kommunikationswege bei der Abstimmung mit dem Kunden, ist dies in wenigen Minuten erledigt.

Die winterlichen Verhältnisse machen uns einen Strich durch die Rechnung

Nach einer schneereichen Fahrt auf den eisbedeckten Straßen Italiens muss unser On Board Courier am Check-In erfahren, dass aufgrund des Unwetters sein Flug nach Frankfurt (FRA) gestrichen wurde.

Ein kurzer Anruf beim SDL-Team genügt und schon werden in kürzester Zeit alle möglichen Alternativen geprüft. Leider müssen wir feststellen, dass auf Grund der vielen Ausfälle und die daraus resultierenden Umbuchungen der Passagiere keine freien Vakanzen in die Zieldestination verfügbar sind… Es droht ein Nichterreichen des Anschlussflugs…

In solchen Situation ist guter Rat teuer!

Rettung naht! Doch die Zeit läuft gegen uns

Doch durch hervorragende Kontakte und das kreative, Airline unabhängige „Re-Routing“ unseres Teams sind wir in der glücklichen Lage noch einen freien Platz auf einer Maschine zu erhalten.

Der Kurier befindet sich in einem Wettlauf gegen die Zeit, denn er darf, um eine termingerechte Zustellung zu gewährleisten, den Anschlussflug in Frankfurt nach Bukarest (OTP) nicht verpassen…

Der Flieger ist pünktlich in Mailand gestartet, trotzdem haben wir durch die Stornierung des Fluges wertvolle Zeit verloren und jede weitere Verzögerung hätte eine unpünktliche Zustellung zu Folge…

Just in Time          

Endlich trifft die ersehnte Info von unserem Kurier ein: „Bin in FRA gelandet und werde den Anschlussflug ohne Probleme erreichen!“

Wenig später erfahren wir per SMS, dass unser Kurier in der Maschine nach Bukarest sitzt und diese zeitnah und vor allem pünktlich starten wird.

Wir haben es geschafft!!!

Unmittelbar nach der planmäßigen Landung in Bukarest erhalten wir die Info, dass die Ware auftragskonform an die gestellte Kontaktperson übergeben wurde.

Kommunikation ist alles!

Natürlich haben wir unserem Kunden über sämtliche Änderungen, Abweichungen und Ereignisse zeitnah pro aktiv auf dem Laufenden gehalten, denn gerade in der NOTFALLLOGISTIK sind Transparenz und ein stetiger Informationsfluss das A und O.

 

MISSION COMPLETED!!!

 

Samedaylogistics – macht das Rennen!

SamedayLogistics sorgt mit Automotive-Ersatzteilen für laufende Motoren

Motorsport – das bedeutet röhrende Motoren, spannende Rennen und Gänsehautgarantie bei jedem eingefleischten Fan. Doch bis die Fahrer in ihren Boliden der Top-Automobilhersteller mit bis zu 300-Sachen über den Asphalt jagen können, muss eine Vielzahl Beteiligter ihren Job perfekt und zuverlässig erledigt haben.

Ersatzteile müssen in kürzester Zeit zur Rennstrecke geliefert werden

Gerade beim Saisonstart am Nürburgring optimieren die Renningenieure in Zusammenarbeit mit den Mechanikern die Fahrzeuge, bevor die technische Abnahme der Verantwortlichen erfolgt. Doch die hochpräzisen Fahrzeugteile zur Modifikation der Fahrzeuge, die am Ende den entscheidenden Entwicklungsvorsprung bringen können, werden auf der ganzen Welt gefertigt. Was wenn ein Ersatzteil benötigt wird? Hier müssen in kürzester Zeit Transportwege gefunden und umgesetzt werden – kann das funktionieren?

SamedayLogistics liefert zeitkritische Automotive-Ersatzteile

SamedayLogistics liefert zeitkritische Automotive-Ersatzteile

Oft geht es um Minuten, die Rennwagen für den Start bereit zu machen

Ein Beispiel wie es vielfach vor Rennveranstaltungen auf der ganzen Welt vorkommt:  Präzisionsteile eines Zulieferers aus einem kleinen Ort der Steiermark in Österreich müssen bis zur technischen Abnahme 800km bis zum Nürburgring transportiert und eingebaut werden, davon 300km Landstraße. Hier kommt es auf Minuten an – abzüglich der Einbauzeit bleiben dem Rennteam für den Transport gerade einmal knapp 5 Stunden! Das ist über den Straßenweg nicht einmal für einen Rennfahrer zu schaffen…

SamedayLogistics hat eine Lösung für jede noch so zeitkritische Sendung

Es ist 9.20Uhr morgens als als die Anfrage des Automobilzulieferers unter der Notruf-Nummer beim Team von SamedayLogistics aufläuft: „Die Teile sind heute gegen 13.00Uhr fertig gestellt und abholbereit – kann euer On-Board-Courier damit bis 18.00Uhr beim Techniker am Nürburgring sein?“ Als Experte für extrem zeitkritische Transportlösungen hat das Emergency-Team innerhalb weniger Minuten bereits unterschiedliche Routingmöglichkeiten ausgearbeitet. Zur Auswahl steht ein Lineinflug ex Wien nach Frankfurt mit weiterer Zustellung über die Straße, ein Air Charter mit einer Cessna von Graz nach Koblenz mit kurzem Straßenweg oder sogar direkter Zustellung per Helikopter. Das Team entscheidet sich zusammen mit dem Kunden für die Cessna 340a und anschließender direkter Zustellung ins Fahrerlager per Sonderfahrt. Dies ist der schnellste und zugleich effizienteste Weg um die Ersatzteile noch rechtzeit zur Rennstrecke zu liefern.

Persönliche, individuelle Betreuung, Zuverlässigkeit und zeitgleiche proaktive Informationsübermittlung

Der Kunde bestätigt, die Operator von SamedayLogistics buchen und unser Kurier steht pünktlich um 13.00Uhr zur Abholung der Ware beim Zulieferer in der Steiermark. Auch der Charter steht vollgetankt am Flughafen Graz bereit. Die Ersatzteile werden pünktlich fertig. Es kann los gehen! Unser Kurier Sascha lädt die Teile eigenhändig in den Air Charter und lässt diese zu keinem Zeitpunkt aus den Augen. Es ist 14.14Uhr als der Charter in Graz den Boden verlässt. „Ware übernommen und pünktlich in Graz gestartet“, gibt unser On-Board-Courier Sascha an die Kollegen im Frankfurter Headquarter und den Auftraggeber weiter. Transparenz ist alles bei der Versendung von zeitkritischer Ware – denn Transparenz schafft Vertrauen „und das ist etwas, was man sich erarbeiten muss“, weiß Sascha nach langjähriger Erfahrung.

On Board Courier Sascha vor dem Start mit Air Charter nach Koblenz

On Board Courier Sascha vor dem Start mit Air Charter nach Koblenz

Hand-in-Hand-Arbeit sorgt für schnellstmögliche Abläufe und effizientes Handling

„Da es bei uns, genau wie bei einem Renn-Team, um ein Höchstmaß an Reaktionszeit, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit geht, bildet die Notfalllogistik einen wichtigen Bestandteil der Planung eines Renn-Einsatzes der großen Automobilmarken“, so Geschäftsführer Holger Zulauf zu den Synergien zwischen SamedayLogistics und den Renn-Teams.

Während die Maschine den rund 2,5-Stunden-Flug hinter sich gebracht hat und in Koblenz zur Landung ansetzt, steht auf dem Vorfeld bereits der silberne SamedayLogistics-Trasporter zusammen mit Sameday-Geschäftsführer Holger Zulauf bereit. Das Team liegt gut in der Zeit, dennoch wird beim Verladen der Ersatzteile keine Sekunde verschwendet – zügig aber mit äußerster Vorsicht werden die dringend benötigten Teile in den Transporter umgeladen und die Fahrt startet Richtung Nürburgring – es ist nun 16.44Uhr.

Holger Zulauf kennt als ehemaliger Rennfahrer die Dringlichkeiten und Abläufe in der Automobilbranche

Dass Holger Zulauf selbst passionierter Rennfahrer war, gibt ihm ggf. die Möglichkeit bestimmte Abläufe der Automobilbranche besser einzuschätzen – ganz sicher aber die Möglichkeit über seinen FIA-Zugangspass die Teile auf dem schnellsten Weg bis in die Boxengasse zu liefern. Ein unschlagbarer Zeitgewinn.

Umladen der Automotive-Ersatzteile durch SamedayLogistics

Umladen der Automotive-Ersatzteile durch SamedayLogistics

Transparenz sorgt für Vertrauen und ein Höchstmaß an zeitsparender Abstimmung

17.23Uhr: Übergabe der Ersatzteile an die Ingenieure, die bereits auf unser frühzeitiges Eintreffen warten. Denn für sie zählt nun ebenfalls jede Minute beim Einbauen der Teile. Der Auftraggeber wurde von uns über jeden einzelnen Schritt proaktiv und zeitgenau informiert, musste sich nicht einloggen oder Informationen erfragen. So kann auch dieser interne Abläufe besser abstimmen und kann sich beruhigt auf unsere Leistungen verlassen. „Wir sind uns der Situation unserer Kunden und Geschäftspartner bewusst“, so Holger Zulauf  „so kommen wir mit unseren Dienstleistungen nur dann auf den Plan, wenn ein zeitliches Problem besteht, dessen zeitnahe Abwicklung ggf. Pönalen oder hohe Ausfallkosten verhinden kann. Ein lückenloses Tracking ist dabei ein probates Mittel, um mit der erforderlichen Transparenz für größtmögliches Vertrauen zu sorgen.“

Der Erfolg spricht für sich

Holger Zulauf kann zufrieden sein. Die Ersatzteile waren pünktlich am Einsatzort, der Rennstall hatte somit genügend Zeit diese bis zur Abnahme zu verbauen und der Wagen konnte erfolgreich ins Rennen starten.

Solche und ähnliche zeitkritische Aufgaben zu lösen gehört zum täglichen Geschäft des operativen Teams von SamedayLogistics. Kein Auftrag gleicht dem anderen, keine Auftrag kann nach „Schema F“ abgearbeitet werden. „Das ist es, was den Job so spannend macht“, so der Special Service Agent Nicolas Westbeld, der bereits seit vielen Jahren im Emergency-Team für reibungslose Abläufe und effiziente Logistik sorgt, „normal kann ja jeder!“

 

Samedaylogistics kooperiert mit Aviation-Plus

Innovative Kooperation mit einem GSA

Holger Zulauf, Geschäftsführer von SamedayLogistics

Holger Zulauf, Geschäftsführer von SamedayLogistics

SamedayLogistics kooperiert ab sofort mit der Luftfracht-Verkehrsagentur Aviation-Plus. Eine solche Zusammenarbeit eines Notfalllogistikers mit einem General Sales Agent (GSA) gab es bisher noch nicht. „Unsere jeweiligen Vertriebsnetze überlappen sich kaum, so dass wir uns in unseren Aktivitäten hervorragend ergänzen“, so Geschäftsführer Holger Zulauf.

Optimale Unterstützung durch breite geografische Aufstellung

Aviation-Plus ist an mehreren Standorten mit eigenen Niederlassungen präsent. Hierzu zählen neben der Frankfurter Zentrale auch Büros in Düsseldorf, Hamburg, München, Wien und Bratislava. Zudem ist der GSA durch ein Schwesterunternehmen in den Benelux-Ländern vertreten. „Durch diese breite Aufstellung in der Fläche können wir das Geschäft von SamedayLogistics ideal ergänzen“, betont Nouri Tiedke, Geschäftsführer von Aviation-Plus.

 

On Board Courier rettet Urlauber in Marrakesch

SamedayLogistics fliegt Beatmungsgerät via On Board Kurier nach Marrakesch

15:22 Uhr: Ein namhfter, großer Automobilclub fragt bei SamedayLogistics den schnellstmöglichen Transport eines medizinischen Gerätes von Frankfurt nach Marrakesch an. Es geht um einen Urlauber, der während seines Urlaubs in Marrakesch einen schweren Unfall hatte und dringend ein Beatmungsgerät einer Spezialklinik aus Frankfurt benötigt.

15:29 Uhr: Angebot des Sameday-Teams für den nächstmöglichen Flug via On Board Kurier nach Marrakesch (NFO).

Selbst extrem kurzfistige, zeitkritische Transporte sind mit einem On-Board-Courier von SamedayLogistics möglich

Check-In-Schluss: 17:05 Uhr, Ankunft der Ware aus dem Norden Frankfurts am Flughafen Frankfurt: 17:00 Uhr! Sehr knapp – aber kein Problem für die erfahrenen On Board Kuriere von SamedayLogistics, die mit den wichtigsten Kontaktpersonen vernetzt sind und eine priorisierte Behandlung genießen.

22:35 Uhr: Ankunft in Marrakesch und persönliche Übergabe der Beatmungsmaschine durch unseren On Board Kurier an das Klinikpersonal am Flughafen.

Der Urlauber konnte gerettet werden und wenige Tage später nach Deutschland transportiert werden.

24/7 Emergency Phone von SamedayLogistics

24/7 Emergency Phone von SamedayLogistics

 

Emergency Logistic: Lebensrettende OP-Maschine via On Board Kurier nach Tel Aviv

Zeitkritischer Medical-Transport per On Board Courier

8:45Uhr:Telefonische Anfrage eines On Board Couriers für einen Hartschalenkoffer mit 23kg, der mit der nächsten Maschine um 11:00Uhr nach Tel Aviv soll.

Emergency Logistics - SamedayLogistics

Emergency Logistics - SamedayLogistics

Das Team von SamedayLogistics unterbreitet noch am Telefon ein passendees Angebot und bestätigt dieses noch einmal per E-Mail, die Bestätigung seitens des Kunden folgt um 8:51Uhr.

9:01Uhr: Abfahrt  zum Cargo City Süd. Bei der Abholung des „Hartschalenkoffers“ stellte sich jedoch heraus, dass es sich beim Inhalt dessen um eine empfindliche Maschine mit ca. 30kg für eine zeitkritische und lebensrettende Herz-OP handelt, die unbedingt mit in die Kabine muss.

9:33Uhr: Rückfahrt zum Airport. Gleichzeitig Rücksprache mit der Airline, um eine Bestätigung für die geänderten Gepäckdaten zu erhalten.

Zur Info: In der Regel muss bei Flügen nach Israel spätestens 3 Stunden vorher eingecheckt werden. In unserem Fall blieb jedoch nur 1 Stunde und 15 Minuten!

9:45Uhr: Treffen unseres On Board Kuriers und Übergabe des Koffers sowie aller nötigen Dokumente und Informationen.

Wenn es um überlebenswichtige Minuten geht – SamedayLogistics

Das Gepäck konnte dank unseres Netzwerks und bester Kontakte bestätigt werden. Durch die vorherige Anmeldung unseres Express-On-Board-Couriers erhält er einen bevorzugten Check-In und die Ausnahmeregelung für den Transport des Koffers in der Kabine.

10:41Uhr: Live-Update unseres On Board Kuriers: „Bin mit der Ware an Board, die Maschine ist pünktlich!“

16:05Uhr: Planmäßige Ankunft (Ortszeit) in Tel Aviv.

16:31Uhr: Übergabe des Koffers mit der dringend benötigten Maschine an den Kunden.

Die lebensrettende OP erfolgt nur etwa eine Stunde später. Erfolgreich!