Schiffsersatzteile via Air-Charter nach Alaska

Am 1. September 2011 von in Notfalllogistik, OnBoardCourier Lösungen

Anfrage für die Lieferung eines Schiffsersatzteils nach Alaska

Samstag, 17:45Uhr deutsche Zeit: Anfrage eines Herstellers für Schiffsdiesel. Ein Frachter liegt mit Maschinenschaden in Dutch Harbor, Alaska und das Schiffsersatzteil mit 960kg muss bis Sonntag 22:00 Uhr Ortszeit dort sein.

Zur kurzen Info: Dutch Harbor ist eine Insel in Mitten der Aleuten zwischen Alsaka und Russland im Pazifischen Ozean.

Schiffsersatzteil nach Dutch Harbor, Alaska

Schiffsersatzteile per Air Charter nach Dutch Harbor

 

Ihr maßgeschneidertes Air Charter Angebot in kürzester Zeit

Wir eruieren alle Möglichkeiten und beschließen in Abstimmung mit dem Kunden einen On-Board-Courier ab Frankfurt via Anchorage zu schicken. Dort gibt es einige spezialisierte Airlines für Frachten innerhalb Alaskas. Jedoch stellt sich heraus, dass die Start- und Landebahn in Dutch Harbor nur 600m misst und daher die meisten Frachter nicht landen können. Schnell haben wir zwei Lösungen für einen Air-Charter als Anschluss: einen Lastenhelikopter oder eine DC-3 mit großer Ladetür. Wir entscheiden uns für die DC-3 als Anschluss, da sie schneller ist und wir einen Fuelstop sparen.

Nach dem OK für die Verladung der Sendung am Sonntag früh in Frankfurt, kann es losgehen.

 

Air Charter DC-3 nach Dutch Harbor

Air Charter DC-3 nach Dutch Harbor

Mehr Flexibilität: Kombination von On-Board-Courier und Air Charter

Sonntag, 5:00 Uhr deutsche Zeit: Wir stehen mit unserem On Board Courier im Cargo City und nehmen die 960kg-Lieferung in Empfang, die die Kollegen über Nacht in der Nähe der Schweizer Grenze vorgeholt haben. Zollabfertigung und das OK der Airline sind erfolgt – wir können beladen. Die Maschine hebt pünklich um 10:15 Uhr deutscher Zeit ab. Bedingt durch 11 Stunden Zeitverschiebung, aber nur 9:40 Stunden Flugdauer landet unser On-Board-Kurier sicher am Sonntag um 9:55 Uhr Ortszeit in Anchorage.

Alles ist vorbereitet, die Verzollung dauert ca. 30 Minuten und die Sendung kann übergeben werden. Mittels Gabelstapler verladen wir die Sendung in die DC-3, die um 13 Uhr Ortszeit abhebt. Blauer Himmel und bestes Wetter erleichtern uns den Flug, der 4 Stundne dauert. Um 17:00 Uhr erreichen wir mit unserem Air-Charter Dutch Harbor.

Ein Offizier des Schiffs erwartet uns zusammen mit einem Truck, die Sendung ist schnell umgeladen.

Mit SameDayLogistics schnell, sicher, zuverlässig und überpünktlich am Ziel

Sonntag, 18:10 Uhr Ortszeit: Übergabe des Ersatzteils direkt am Schiff. Fast 4 Stundenvor der Vorgabe des Kunden.

Noch ein kurzer Check: Ware ist in einwandfreiem Zustand, Dokumente prüfen und übergeben, Proof of Delivery gegenzeichnen und schon ist unser On-Board-Courier wieder auf dem Weg zurück nach Anchorage.